Diary | Andere Blogtage & neue Reihe

27. Juni 2015 | 2 Comments
Nach wieder etwas längerer Zeit, melde auch ich mich wieder. In der Zwischenzeit habe ich relativ viel für den Blog geplant, hauptsächlich wie es mit den Posts abläuft, während ich in den Ferien bin. Bisher kann ich euch dazu nur sagen, dass es 2 Gastposts geben wird, mehr verrate ich da aber nicht :) Kommen wir jetzt aber zum eigentlichen Thema dieses Diary Beitrages: es wird eine neue Reihe auf meinem Blog eingeführt, die dann auch zu einer Änderung der Blogtage führt.


Wie ihr an dem Bild nur unschwer erkennen könnt, wird es bei der Serie um Bücher gehen. Ich wollte seit längerem einen festen Tag, an dem ich nur Rezensionen veröffentlichen würde. Jenna hat mir per Whatsapp ein wenig mit dem Namen geholfen und wir sind nun zu folgendem Entschluss gekommen: Meaning-Monday (kurz: MM)!
So werden sich auch die Blogtage von Mittwoch & Samstag auf Donnerstag & Samstag/Montag ändern. Da dies nun ein wenig kompliziert klingt, liste ich es nochmal sehr vereinfacht auf:
  • An jedem Donnerstag kommt ein ganz normaler Post zum Thema Beauty, Fashion, Lifestyle oder sonstiges.
  • An vereinzelnten Montagen, eben am Meaning-Monday, kommen Rezensionen.
  • An Samstagen kommt, sofern montags NICHTS kam, ein weiter normaler Post.
Ich hoffe, dass dies nun verständlich genug war und ihr alles verstanden habt :D Sonst kann ich nur noch sagen, dass am Anfang wohl öfters ein Post am Montag kommen wird, da ich endlich wieder mehr Zeit zum Lesen habe und dies dann natürlich auch tue :3 Wie findet ihr denn die Idee mit der Reihe? Eher positive Änderungen oder hättet ihr es wie vorher gelassen? :) Ich freue mich sehr über euer Feedback! ♥
Read More »

Tauschpaket | Viele Geschenke von Jenna

17. Juni 2015 | 5 Comments

Vor einiger Zeit fragte ich die Jenna, ob sie mal wieder Lust auf ein kleines Tauschpaket hätte. Auf eine Antwort brauchte ich nicht lange zu warten und so kam es dazu, dass wir beide uns wieder auf die Suche nach Kleinigkeiten machen. Diesmal entschieden wir uns absichtlich für ein höheres Budget, so dass wir auch außerhalb der Drogerie einkaufen konnten :D Wegen den ganzen Streiks in Deutschland blieb ihr Paket für mich wohl irgendwo stecken und es erreichte mich dann erst gestern. Sage und schreibe nach mehr als einem Monat. Aber egal: ich konnte es gar nicht erwarten, alles auszupacken und deshalb ist hier auch schon der Post! :)


Ich durfte insgesamt 10 Geschenke auspacken und es ist viel mehr als wir ausgemacht haben! Dies entschuldigt Jenna dadurch, dass sie nicht nur für das Tauschpaket, sondern auch für meinen Geburtstag eingekauft hat (und das war immer noch nicht nötig!). Trotzdem finde ich das echt mega lieb von dir :* Jedenfalls war wieder ein Brief mit dabei und an jedem mini Päkchen hing noch eine kleine Nachricht, die ich euch mit abfotografiert habe.


Diese Kette hielt ich als erstes in den Händen. Sie ist in einem hellrosa gehalten und ich finde sie echt mega schön! Da hat die Jenna eine gute Wahl getroffen, weil ich und meine Schmuckgemack kann schon mal super kompliziert werden..


Nein, ein Produkt von NYX besitze ich noch nicht. Generell habe ich mich noch an nichts außerhalb der Drogerie rangetraut (abgesehen der Naked Basics, aber die habe ich ja auch nicht selbst gekauft :D). Ich habe den Lippenstift zwar noch nicht getestet, bin aber schon richtig gespannt.


Auch bei Kiko lag sie richtig. Gibt es in Luxemburg nirgens zu kaufen. Nun bin ich aber stolze Besitzerin eines glänzenden Bronze/Gold Nagellackes und eines rosanen Lidschattens (jap..sieht man auf den Fotos dank der tollen Sonnenstrahlen nicht..). Viele mögen die Marke ja echt total, mal sehen ob es die MAC ähnlichen Verpackungen meine Erwartungen erfüllen können.


Tee im Sommer? Klingt anfangs irgendwie blöd, weil man bei hohen Temparaturen wohl kaum Warmes trinkt. Da Jenna den Tee aber in Marokko getrunken hat und er auch Minze enthält, bin ich recht optimistisch :D Falls es mir nicht schmecken sollte, kann ich immer noch leckeren Eistee daraus zaubern!


Kommen wir auch schon zu der Nascherei! Darf in so einem großen Paket auch nicht fehlen. Ob ich davon wirklich schön werden soll, bezweifel ich (obwohl Jenna dies unterstreicht :D), doch ich kann sagen, dass die super lecker sind! Ich hatte vorher noch nie Granatapfel gegessen und wusste daher auch nicht, wie die Bonbons schmecken werden. Sobald die Verpackung jedoch offen war, roch mein ganzes Zimmer nach Himbeere. Also leckere Süßigkeit, mit natürlichen Inhaltsstoffen und toller Kerzenduftersatz!


Ein Wasserspray darf vor allem im Sommer nicht fehlen! Da ich mich vor allem dann eh fast nie schminke, ist das sowas von perfekt! Ich habe schon einen hier stehen, jedoch ist der fast leer. Früher hatte ich auch immer welche, die definitiv überteuert waren, aber bei Baleapreisen kann man nie etwas falsch machen.


Ein fruchtiges Duschgel darf im Sommer auch nicht fehlen. Jennas Liebling enthält zudem kleine Ölperlen, dass die Haut auch ja gut gepflegt wird! Werde ich sicherlich demnächst unter der Dusche austesten.


Sogar ein Kleidungsstück befand sich in dem Paket. Es handelt sich um ein Croptop von Primark. Es ist in schlichtem grau gehalten, hat jedoch ein Täschen aus schwarzer Spitze. Da das Top relativ weit geschnitten, luftig und auch ein wenig durschsichtig ist, werde ich es sicherlich im Sommer oft tragen! Bei mir ist es eher ein bauchfreies Top und jetzt bin ich dann wohl doch gezwungen, irgendein Bauchworkout zu machen :'D


Ich sage nur: Flash Tattoos! Im Moment DER Sommertrend 2015 und ich bin wohl wieder eine der einzigen, die noch keine hatte. Ich freue mich schon riesig, die austesten zu dürfen und ihr werdet sie sicherlich nochmal auf meinem Blog sehen. Ich muss ja wohl Jennas kleine Bedinung vom Zettelchen erfüllen!


Kommen wir nun aber zu meinem zweiten kleinen Highlight! Durch Jenna habe ich Brandy Melville kennengelernt. Mal wieder eine Marke, mit richtig geilen Sachen, die es aber nicht in Luxemburg gibt. Als ich dann den Zettel gesehen habe, bin ich fast ausgerastet. Dann noch Jennas kleine Botschaft (Anmerkung: sie schrieb beidseitig auf den Zettel und ich habe es mit meinen schrott Bilderbearbeitungskünsten fertig gebracht, beide Zettelseiten auf das Foto zu bringen *stolz sei*) und das paradiesische Gefühl war perfekt! Nun bin ich (sehr stolze) Besitzerin dieses mega süßen Armbandes. Und es ich (zu meinem Glück) echt klein vom Umpfang her und es rutscht mir nicht dauernd an meinem dünnen Handgelenk herum :D

Das waren dann auch alle Geschenke und ich spreche hier nochmal ein mega großes Dankeschön an dich, Jenna aus! Ich bin echt mega glücklich über alles, was du mir geschickt hast! Ich verlinke euch hier nochmal ihren Blog, den ihr auf jeden Fall gesehen haben müsst! Tolles Design, richtig tolle Posts und vorallem ein überaus nettes Mädchen, was hinter allem steckt ♥ Wie steht ihr denn so zu Flash Tattoos? Und schon was von Brandy Melville gehört? Ich freue mich sehr über eure Erfahrungen, Meinungen und Kommentare! :)
Read More »

Gewinnspiel* | 'Kein Ort ohne Dich' geht an..

13. Juni 2015 | 0 Comments
Bei der Rezension zu Kein Ort ohne Dich letzten Samstag, gab ich euch die Möglichkeit, ein weiteres Exemplar des Buches zu gewinnen. Dies wurde mir freundlicherweise vom Heyne Verlag selbst zur Verfügung gestellt! Ich selbst bedanken mich aber auch für alle Teilnahmen! Die Namen wurden alle auf jeweils ein Zettelchen geschrieben und darauf zog ich mir dann eins. Da ich jetzt mal davon ausgehe, dass ihr von meiner Fairness überzeugt seid, habe ich kein Foto geschossen (Müdigkeit, schlechtes Licht und wenig Lust führten wohl auch dazu..).
Kommen wir jetzt aber mal zu der (hoffentlich) glücklichen Gewinnerin:

Ivonne!
Herzlichen Glückwunsch von mir! :)
Die Gewinnerin hat bereits eine E-Mail erhalten!*
 
Ich bedanken mich nochmal herzlichst für die Teilnahmen und auch einen großen Dank an den Heyne Verlag. Falls ihr nicht gewonnen habt, seid nicht traurig, denn ich habe vor, noch sehr viele Nicholas Sparks Bücher (und natürlich auch andere) zu lesen und ihr bekommt schon bestimmt bald nochmal die Möglichkeit, hier ein Buch zu gewinnen!

Ich verabschiede mich jetzt auch schon und entschuldige mich noch kurz für den miniwini Post.. Am Mittwoch gibt es dann wie gewohnt wieder einen längeren Post von mir! :)
*bei Nichtmelden (bis spätestens 20.06.2015) wird intern erneut ausgelost!
Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich!
Read More »

Outfit | A School Outfit

10. Juni 2015 | 5 Comments
*Hier* könnt ihr immer noch an der Verlosung für das Buch Kein Ort ohne Dich teilnehmen!

Nachdem ich eigentlich jeden Tag eine Jogginghose für meine Abschlussexamen trug, griff ich mittwochs doch zu "normalen" Klamotten. Ich musste sowieso noch in die Stadt und da ginge ich nicht im Schlabberlook hin. Trotzdem zog ich mich einfach nur bequem an und traf mich nachmittags noch mit Charlotte, um Fotos zu schießen. Nachdem ich mich dann im Park selbst sehr schlicht schminkte (hey, ich gehe immer (!) ungeschminkt in die Schule), dachte ich, dass ich euch mit meinem Look ein Schuloutfit zeigen kann, da ich echt nie Lust habe (eher hatte), mich da mega aufzubrezeln. Mein Motto: Schminken oder 10 Minuten länger schlafen? Och, da bleibe ich doch lieber liegen!
Da es zudem noch Recht warm war, dürfen Erdbeeren und Schokolade (die ich vorher in der Stadt gekauft hatte) auch nicht fehlen. Spaß und Sauerei inklusive! So könnt ihr bei jeden von uns ein schönes Foto betrachten, welches mehr spontan als irgendwie geplant entschanden ist :D So versteht man dann auch folgendes Zitat, welches ich am Tag darauf gefunden habe:
There is nothing better than a friend, unless it is a friend with {strawberries and} chocolate.
Und noch ganz kurz nebenbei: danke Charlotte für die 2 Tumblr Fotos *o* Wie du bestimmt schon gesehen hast, ist die eine davon jetzt wohl überall zu meinem Profilbild geworden. Du weißt einfach genau, wie ich meine Fotos haben will! :* ♥








Top: Türkei | Jacke: Promod | Hose: Vero Moda | Schuhe: Vans | Rucksack: Claire's | Kette: Konplott | Ohrringe: Konplott | Invisibobble
Read More »

Buch | Kein Ort ohne Dich + Gewinnspiel*

6. Juni 2015 | 8 Comments
Freiwillige Nachtschicht, here we go! Damit dieser Post hier pünktlich online kommt, schreibe ich dies hier spät abends. Aber das ist es mir wert! Sehr viele von euch haben sicherlich schon von dem neuen Film Kein Ort ohne Dich aka The Longest Ride gehört. Da dieser momentan im Kino läuft, kaufte ich mir noch während meiner Examen das passende Buch und las es zwischendurch als Entspannung.
Bevor ich aber jetzt mit der eigentlichen Rezension anfange, hier noch ein kleiner Tipp: Falls euch das Buch interessiert, lest bis zum Ende durch! :)


Wie immer habt ihr oben auf dem Bild die üblichen Informationen stehen und ich verlinke euch hier die Inhaltsangabe des Buches. 
Vorab muss ich sagen, dass meine Erwartungen an das Buch eigentlich sehr hoch waren, was aber nur daran liegt, dass es sich beim Autor um Nicholas Sparks handelt. Obwohl ich noch kein Buch von ihm gelesen habe, liebe ich die Filme (u.a. Mit dir an meiner Seite & Safe Haven). Ich habe mir fest vorgenommen, einmal all seine Bücher zu verschlingen und so gab es keinen passenderen Moment als jetzt, um damit anzufangen.

Die Geschichte des Buches wird aus 3 verschiedenen Sichten erzählt: Ira, Sophia und Luke. Anfangs war ich ein wenig verwirrt, da die Geschichten der beiden Letzeren zeitlich nicht zu Iras Geschehen passen. Doch muss ich sagen, dass das Buch von Seite zu Seite besser wurde!

Ira erzählt in Rückblenden sein ganzes Leben. Hier geht es hauptsächlich darum, dass der Leser seine verstorbene Frau Ruth und dessen gemeinsame Zeit kennenlernt. Zeitgleich wird aber auch über die Liebe zweier junger Menschen beschrieben, die jedoch komplett unterschiedlich sind: Luke, ein Rodeoreiter und Sophia, eine Studentin. Obwohl ich mich anfangs nur für die Geschichte der jungen Liebe interessierte, wurde mir immer mehr und mehr bewusst, wie bedeutungsvoll Iras Geschichten sind. Nicholas Spark zeigt mir beiden Generationen etwas: dass Liebe zeitlos ist!

Wenn es einen Himmel gibt, werden wir einander wiederfinden, denn ohne Dich gibt es keinen Himmel. -Ruth

Den Schreibstil Sparks finde ich absolut fantastisch! Er fesselt mich sofort und ich bin schneller im Buch versunken, als mir eigentlich klar ist. Ich fühle von Seite zu Seite mehr mit und kann mich richtig gut in die Personen hineinversetzen. Vor allem ab den letzten 30 Seiten, konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Es war einerseits spannend, aber passierte halt einfach sehr viel bedeutendes, was mich mega in des Buches Bannes zog.

Wenn wir uns nie begegnet wären, hätte ich vermutlich gewusst, dass mein Leben nicht vollständig war. Und ich hätte die ganze Welt nach dir abgesucht, selbst ohne zu wissen, nach wem ich suche. -Ira

Mir wurde sehr schnell klar, wieso Nicholas Sparks Bestseller für Bestseller schreibt: seine Geschichten sind nicht zu übertrieben kitschig und jedes einzelne Buch übermittelt eine ganz bestimmte Botschaft. Ich werde mir ganz sicher noch mehrere Bücher von diesem wunderbaren Autor kaufen, denn ich will unbedingt wieder in seinen Bann gezogen werden! Ich kann also nur noch sagen, dass sich das Buch definitiv zu einer meiner Lieblingsbücher gemaustert hat und das Buch absolut empfehlenswert ist!
Obwohl ich nach dem Ende des Buches auch den Film sehen wollte, habe ich mich erstmal dagegen entschieden. Nach dem Anschauen des Trailers fielen mir wesentliche Unterschiede auf, die meiner Meinung nach das Ende kaputt machen könnten und deshalb warte ich mal ab. Vielleicht schaue ich mir den Film später einmal an, wenn ich das Buch nicht mehr so genau im Kopf habe.

Kommen wir aber nun noch zu der kleinen Überraschung, die ich für euch vorbereitet habe. Meine Instagramfollower wissen schon worum es geht, aber ich fange mal vorne an: der Heyne Verlag selbst ist so lieb und stellt mir ein weiteres Exemplar des Buches Kein Ort ohne Dich zur Verfügung. Deshalb bedanke ich mir hier nochmal ganz besonders für dieses wunderbare Sponsoring! Dies bedeutet also jetzt genau, dass einer von euch das Buch gewinnen kann.

Was ihr dafür tun müsst:
Teilnehmen könnt ihr via Kommentar unter diesen Beitrag. Folgendes sollte darin enthalten sein:
1) Euer Name, sowie eine gültige E-Mail Adresse
2) Der Grund, wieso ihr das Buch gewinnen möchtet
3) Habt einen Wohnsitz (zumindest irgendeine Adresse, wo das Buch hin kann) in Deutschland, Österreich oder der Schweiz!

Nun will ich aber auch niemanden dazu zwingen, meinem Blog irgendwie zu folgen, trotzdem kann es sich lohnen. Gebt ihr in eurem Kommentar an, dass ihr mir via GFC oder sonst irgendwo (Namen + Plattform angeben!) folgt, gibt es EIN Zusatzlos. Es ist also egal, wie oft ihr mir folgt, es bleibt bei einem Extralos, da es sonst ungerecht wäre. Außerdem könnt ihr auch Anonym kommentieren, solang ein Name im Kommentar selbst vorhanden ist, ihr braucht also nicht unbedingt ein Google+ Account!

Wichtig: Wenn ihr teilnehmen wollt, jedoch noch keine 18 Jahre alt seid, braucht ihr bei einem möglichen Gewinn die Einverständniserklärung eurer Eltern!

Das ganze Gewinnspiel läuft bis Freitag, den 12. Juni um 23.59 Uhr. Dann werden alle Teilnahmen in einen Lostopf geworden und der Gewinner wird ausgelost. Dieser wird dann am Tag darauf hier auf dem Blog bekannt gegeben, der glückliche Gewinner wird jedoch auch per E-Mail benachrichtigt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich!

Ich hoffe, dass euch die Rezension gefallen hat und ich euch mit dem Gewinnspiel eine kleine Freude bereiten kann :) Wenn ihr nicht teilnehmen wollt, das Buch schon gelesen oder den Film schon gesehen habt, könnt ihr mir gerne eure Meinung dazu in den Kommentaren hinterlassen! Ich freue mich wieder auf eure Rückmeldung! :)
Read More »

Diary | Letzter Schultag, Ferien & die weiteren Posts

3. Juni 2015 | 3 Comments
Wenn dies hier online kommt, habe ich mein letztes schriftliches Examen geschrieben und befinde mich wohl gerade auf dem sogenannten "XXL Freibier". Sofern ich dann am 9. & 11. & 16. Juni noch meine drei mündlichen Prüfungen (Soziologie, Französisch, Deutsch) abgelegt habe, bin ich für dieses Schuljahr entgültig fertig! Bevor ich euch aber nun über meine weiteren Pläne für die Ferien aufkläre, wollte ich euch noch kurz über meinen letzten Schultag in Kenntnis setzen.

Dieser fand am 13. Mai statt und an dem Tag standen einerseits unsere Abschlussfotos an, aber auch der traditionelle (für unsere Schule) Abistreich :) Für die kleine "Verarsche" wurde der komplette Eingangsbereich der Schule samt einer Haupttür und einer Treppe mit Absperrband und Frischhaltefolie "chaotisiert" (kurz: Chaos in der Schule). Zudem wurden alle Automaten auch schön mit der Folie umwickelt :) Draußen fand dann eine kleine Wasserschlacht statt. Einige von uns standen mit Wasserpistolen draußen, andere befanden sich in einem Klassenraum im 1. Stock und warfen das Wasser mit Eimern aus den Fenstern. Eigentlich war es schon lustig, davon mal abgesehen, dass einzige Mädels meinten, sie müssten beleidigt sein, weil die einen Tropfen Wasser abbekamen. Aber ganz ehrlich? Wenn du nicht nass werden willst, komm nicht raus! :D Man hatte jedenfalls seinen Spaß.



Dann standen auch noch die Fotos an, wobei jede Klasse 2 machte: ein Elegantes (sprich Jungs im Sakko und Hemd, Mädels in Kleidern) und noch eins mit Motto. Bei Letzterem entschied sich unsere Klasse für den traditionellen Kleidertausch: wir Mädchen trugen die Hemden und Sakkos und die Jungs hatten die Ehre unsere Kleider anzuziehen. Auch wenn diese hinten nicht wirklich zugingen, war der Anblick zu schön und wir musste ihnen versprechen, kein Foto online zu stellen :)
Trotzdem seht ihr jetzt noch 3 Fotos mit meiner Liebsten: sie als schöner Tourist (wegen ihres Klassenmottos) samt Sandalen und Socken und ich als halbe Putzfrau (wegen Bandana und so) und mit der Wasserpistole. Hey, man darf doch wohl auch noch in der Abschlussklasse seinen Spaß haben, oder nicht? :D Übrigens ist das letzte Foto unter folgendem Satz entstanden: "Wir haben als Ehepaar (ja, seit 2 Jahren auf Facebook verheiratet) noch gar kein romantisches Foto!".




Nachdem jetzt alles über die Schule geklärt ist, wollte ich euch noch kurz darüber aufklären, wie meine weiteren Ferien aussehen, sprich, was das mit dem Blog zu tun hat: und zwar habe ich ja nach dem 16. Juni offiziell Ferien bis (wenn ich das Jahr schaffe) im Oktober die Uni anfängt. Während der Zeit bin ich jedoch einen ganzen Monat außer Land (20. Juli - 19. August oder so). Genauer gesagt bin ich die ersten 2 Wochen auf den Special Olympics auf den "World Games" in Los Angeles und die weiteren 14 Tage wird es eine kleine Reise durch ganz Kalifornien mit meiner Familie.
Da ich jedoch auf keinen Fall will, dass der Blog wieder einen Monat offline ist, versuche ich alle Posts vorzuplanen. Ich werde nun immer mittwochs und samstags posten (der vor 2 Tagen war eine Ausnahme), was dann insgesamt um die 8 Posts sein müssten. Ich werde daher versuchen diese mit Outfits, Rezepten, aber auch Hauls zu füllen :) Wenn ihr also bestimmte Wünsche habt, dann ab damit in die Kommentare und ich werde sie eventuell für die Zeit umsetzen! :)
Das war es dann aber auch schon wieder von mir und am Samstag sehen wir uns mal wieder bei einer Buchrezension wieder! ♥
Read More »

Haul | What was new in .. the last 3 months?

1. Juni 2015 | 2 Comments

Mission Beitrag schreiben 2.0! Ja genau.. Dieser Beitrag hier stand eigentlich schon. Geschrieben, geplant, bereit online zu gehen. Aber nein. Beim Schreiben eines zweiten Postes meinte es Blogger letzte Woche sehr gut mit mir und schwupps, da wurden die 2 Beiträge komplett gelöscht.. Ich war mega sauer und habe deshalb eigentlich gar keine Motivation, diesen (relativ langen) Post nochmal zu schreiben.. Aber egal, er soll online kommen und ich entschuldige mich jetzt schon dafür, dass er vielleicht von Schreiben her qualitativ nicht so gut geworden ist..

Jedenfalls habt ihr wahrscheinlich schon gemerkt, dass der Beitrag wieder von mir, Michelle, geschrieben wird. Mein persönliches kleines Blogcomeback! :D Ich habe am Mittwoch mein letztes schriftliches Examen, darauf folgen noch 3 Mündliche. Trotzdem werde ich ab jetzt wieder regelmäßig posten, weitere Infos dazu könnt ihr aber am Mittwoch in einem neuen Diary-Post lesen :) Ich quatsche aber jetzt mal nicht zu viel und zeige euch, was sich in den letzen 3 Monaten so alles angehäuft hat (irgendwie war das alte Intro besser..).


Pyjamaoberteil | H&M | 9,99€
Pyjamahose | H&M | 9,99€
Jeansjacke | Promod | ~40€
Lederjacke | Promod | ~50€

Den Pyjama kennt ihr schon aus dem letzten Haul und war geplant. Wie dort angekündigt dauerte es nicht lange, bis ich ihn mir noch in einer anderen Farbe zulegte :) Da ich zum Geburtstag aber auch einen Gutschein von Promod geschenkt bekommen hatte, durfte ein Besuch in dem Geschäft natürlich auch nicht fehlen. Mein Ziel war irgendeine leichtere Sommerjacke oder halt irgendetwas, das nicht allzu warm hält, weshalb man die Ausbeute wohl als halbwegs geplant ansehen kann :D Jedenfalls hing das letzte Mal eine Jeansjacke in meinem Schrank, als ich noch in der Grundschule war (glaube ich mal..). Da mir es diese jedoch sehr hübsch fand, durfte das 0815 Teil mit zu mir nach Hause. Beim Anblick der beigen Lederjacke verliebte ich mich sofort! Sie sieht nicht nur mega toll aus, sondern sitzt auch noch perfekt und man kann sie chillig, aber auch elegant tragen!


Lachsfarbene Bluse mit Knöpfen | Primark | 10-13€
Knallpinke Bluse (sitzt lockerer) | Primark | 10-13€
Schwarze Bluse mit Spitzendetails | Primark | 10-13€
Mintfarbene Bluse mit Spitzendetails | Primark | 10-13€

Irgendwann im März fuhr ich mit meiner Schwester nach Saarbrücken, wo ich das erste Mal einen Primark betrat. Schlussendlich habe ich 2 Fazits gezogen, die ich euch gleich noch erzählen werde :) Jedenfalls hielt ich schon etwas länger Ausschau nach einer Bluse, trotzdem war der Primark Einkauf eher ungeplant. Bis auf die Lachsfarbene (welche in der Wäsche ein wenig eingegangen ist..) liebe ich sie total und trage die Blusen auch richtig oft! Kommen wir jetzt aber mal zu meinem kleinen Anmerkungen: 1. Wie kann man da mit 3 vollen Tüten rauskommen? :D Ich hatte, zusammen mit meiner Schwester, gerade mal eine einzige.. 2. Ich werde da wohl nie im Leben eine Hose finden. Trotz der Anmerkung "lange Hosen", passe ich da dank meines Beckens nicht rein.. Naja, werden halt weiterhin etwas teurere (dafür aber perfekte) High Waisted Jeggins von Vero Moda gekauft :D


colour & go | 175 be berry now! | essence | 1,55€
Mizellen Reinigungswasser | Garnier | 4,95€ (500 ml)
all about matt! compact powder | essence | ~3€
Calligraph - Ultra Slim Eyeliner Pen | catrice cosmetics | 2,95€
Defining Blush | 020 Rose Royce | catrice cosmetics | 3,45€
Augen Make-Up Entferner | Nivea | 3,25€
dream Wonder Nude Make Up | 020 Cameo | Maybelline |~9€
Waschpeeling | Balea | 1,95€
all about matt! oil control paper | essence | ~2€
Aussome Dry Shampoo | Aussie | ~7€

Wegen dem am Anfang genannten Problem, will ich mich bei den Geschichten der vielen Beautyprodukten relativ kurz fassen :) Ungefähr die Hälfte des ganzen Einkaufs (u.a. Reinigungswasser & Blush) brachte mir Sally aus dem dm mit, diese waren also absolut geplant. Über einige davon habe ich auf meinem Instagram Account auch schon eine Review geschrieben, schaut also gerne vorbei, sofern ihr interessiert seid. Den Rest brachte mir meine Mama vor Kurzen mit. Nach dem Puder (meins ist fast leer) und der Foundation (in Luxemburg ist sie mir zu teuer :D) fragte ich sie selbst. Was ich bei Letzterer jedoch nicht verstehe: wieso variieren die Farben von Land zu Land? Bei uns haben die Farben Nummern zwischen 20 und 30, in Deutschland gibt es sie in 10er-Schritten (andere Namen inklusive).. Gott sei Dank traf meine Mama die richtige Farbe, denn ich LiEBE dieses Make-Up! Zudem brachte sie mir die beiden zuletzt aufgezählten Produkte so mit. Die Papierchen werde ich sicherlich im Sommer gebrauchen, nach einem Trockenshampoo habe ich schon lange gesucht (kein Douglas = kein Batiste..). Ich muss sagen, dass dieses hier seinen Dienst sehr gut erfüllt! :) Kurz gesagt: halbwegs geplant, halbwegs ungeplant.

Dies war es dann auch mit dem Haul über die letzten 3 Monate :) Nochmal sorry, falls die Schreibweise ein wenig scheiße klingt, aber ich hoffe, ich versteht meine Lage bezüglich dieses Postes.. Jedenfalls werde ich jetzt schon den nächsten vorbereite und planen, während ihr noch zwei Tage warten müsst :3 Aber keine Angst: wir hören wieder regelmäßig voneinander! ♥
Read More »